Close

Email

facebook
Drucken
Seite mailen

2. Platz: Ob Sport oder Kultur, exquisites Essen oder faszinierende Natur, wildes Meer oder mildes Watt: Sylt ist eine Insel mit besonderem Flair – im BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt kommt dieses zur vollen Geltung.

Oscar Wilde folgend, hat man auch im BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt ganz einfache Ansprüche: Man ist hier stets nur mit dem Besten zufrieden. In Hörnum, dem ruhigen Süden des Eilands gelegen und am Meer erbaut, verbindet das 5-Sterne-Superior-Hotel beeindruckende Architektur, einzigartigen Genuss und unzählige Entspannungsmöglichkeiten zu einem märchenhaften Erlebnis für die Sinne.Die gesamte Atmosphäre ist geprägt von Individualität und dem Sinn für Kunst und Kultur. So schmökern die Gäste in einer von Elke Heidenreich handverlesenen Bibliothek. Eine Sammlung zeitgenössischer Kunst mit über 200 Werken unterstreicht den unverwechselbaren Charakter des Fünf-Sterne-Superior-Hotels.

Harmonie an den Dünen

Mit stilvoller Eleganz werden die Elemente der kargen Insellandschaft und des edlen Interieurs zu einem einzigartigen und vor allem harmonischen Ganzen auf dem 73 Hektar großen Areal zusammengefügt. Die moderne Innenarchitektur des Hotels ist durch ein elegantes und gleichzeitig legeres Design bestimmt, das mit edlen Naturmaterialien behutsam akzentuiert wurde: Stets dem Credo „Weniger ist mehr“ folgend, erfolgt hier keine Reizüberflutung, sondern eine Rückbesinnung auf das Wesentliche, gepaart mit höchster Qualität, anspruchsvollen Annehmlichkeiten und einem traumhaften Ausblick auf das Meer oder den Golfplatz Budersand. Schlaflose Nächte sind dank der übergroßen Betten mit hochwertigen Matratzen, edler Bettwäsche und einem mannigfaltigen Kissen-Menü Geschichte. Ein tolles Gimmick ist die innovative Lichtbedienung, die dazu einlädt, eigene Lichtinszenierungen zu komponieren. Und auch die Badezimmer begeistern: Ausgestattet mit Perlino Bianco Marmor, Badewanne und Regendusche fühlt man sich fast wie im privaten Spa.

Wellness-Vergnügen

Wer nach der ultimativen Insel-Wellness sucht, wird im Spa.budersand fündig: Die Gäste werden auf mehr als 1.000 m² mit einem großen Schwimmbad, einer Saunalandschaft mit verschiedenen Saunen und einem Dampfbad, diversen Behandlungsräumen und einem Ruheraum verwöhnt. Ein Highlight in der warmen Jahreszeit ist die großzügige Frischluftterrasse. Abgerundet wird das Angebot von vielfältigen Massagen und Beautybehandlungen sowie einem gesundheitsorientierten Bewegungsprogramm im Einklang mit der Natur.

Kulinarische Höchstleistungen

Viel Freude und noch mehr Herzblut sind die wichtigsten Zutaten bei Sternekoch Felix Gabel. Im Restaurant KAI3 können sich die Gäste auf eine frische Küchenphilosophie mit höchsten Ansprüchen an die Qualität freuen. Hier erlebt man Nordic-Fusion vom Feinsten. Im luftigen, frischen Ambiente des Restaurant Strönholt mit seinem traumhaftem Ausblick über die Dünen und die Nordsee zaubert das Team um Küchenchef Günther Schwarz die besten Produkte aus der Region auf die Teller. In der neu eröffneten Vinothek genießen die Gäste in ungezwungener Atmosphäre hochwertige Fleisch- und Fischgerichte vom Holzkohlegrill. Passend zur Philosophie der drei Restaurants hat Chef-Sommelier Thomas Kallenberg eine feine Weinkarte als Begleitung zusammengestellt. Von renommierten Weingütern bis hin zu jungen, aufsteigenden Winzern ist auf der rund 500 Positionen umfassenden Karte alles vertreten.

Golf.budersand: In Deutschland einzigartig

Eingebettet in die unter Naturschutz stehende natürliche Dünenlandschaft der Umgebung entstand der erste echte Links Course Deutschlands nach klassisch schottischem Design. Das 73 Hektar große, von Heideflächen und wogendem Strandhafer geprägte Gelände eröffnet Panoramablicke übers Meer mit Blick auf die Nachbarinseln Föhr und Amrum. Das von Golfplatzarchitekt Rolf-Stephan Hansen entworfene Platzdesign stellt auch anspruchsvollste Golfer zufrieden. Unberechenbare, oft schnell wechselnde Seewinde stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. Seit ihrer Eröffnung erzielte die 18-Loch-Golfanlage zahlreiche Auszeichnungen und bestätigt damit regelmäßig eine Spitzenstellung unter Europas Top-Adressen. So auch in jüngster Zeit. Bereits Ende 2019 zeichnete der Deutsche Golf Verband (DGV) den GC Budersand Sylt im Rahmen des Programms „GOLF&NATUR“ mit dem Goldzertifikat aus. Bei den Deutschen Golf Awards, die im Februar 2020 vom renommierten GOLF MAGAZIN verliehen wurden, erreichte der GC Budersand Sylt den ersten Platz in der Kategorie „Bester Golfplatz“.

 

 

Textquelle: Die besten Hotels in Deutschland
Herausgeber: Hallwag Kümmerly+Frey AG, CH-3322 Schönbühl-Bern und Connoisseur Circle Reiseservice GmbH, A-1070 Wien
Redaktion: Claudia Bette-Wenngatz

 

1. Auflage 2017

 

 

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
Budersand Hotel - Golf & SPA - Sylt
Bewertung

2. Platz - Hotels am Wasser

Kategorie

5 Sterne Superior

Preis

ab 275 EUR

Zimmer

77

Flughafen

Westerland/Sylt , 19 km

Interessen

Golf, Wandern/Bergsteigen, Wassersport, Wellness/Spa, Beauty, am Meer, Ruhe, Kunst im Hotel, kostenloses Wi-Fi, à-la-carte-Re­s­tau­rant, Weinspezialitäten, Swimmingpool, Active Fitness, Moderne Architektur/Design, WLAN, Gourmet-Küche, ökologischer Schwerpunkt, Bibliothek, Barrierefreiheit, Tiefgarage, Park/Garten/Terrasse, Frühstücksbuffet, Yoga/Pilates, Sauna, Café/Bar/Bistro, Autovermietung, Massage, Fahrradverleih, Aktivurlaub, Klimaanlage, Frühstück inklusive

Kontakt

Budersand Hotel - Golf & SPA - Sylt,
Am Kai 3, D - 25997 Hörnum
Tel.: 0049 4651 4607 0
Fax.: 0049 4651 4607 450

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram