Close

Email

facebook
Drucken
Seite mailen

1. Platz: Das an der Binnenalster gelegene Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten gehört zu den Wahrzeichen Hamburgs – und zu den traditionsreichsten Häusern in Deutschlands hohem Norden.

Wie  man ein Hotel perfekt führt? Friedrich Haerlin plädierte da vor allem für gesunden Menschenverstand und herzliche Gastfreundschaft: “Es ist alles wie bei uns zu Hause. Wenn wir Gäste einladen, dann ist alles schön sauber, der Tisch ist gedeckt, es ist gut und ausreichend gekocht und wir haben uns adrett angezogen und freuen uns auf unsere Gäste. Nichts anderes machen wir im Hotel – nur, dass alles ein bisschen größer ist“, befand der Gründer des 1897 gegründeten Vier Jahreszeiten. Bis heute ist er im Haus an der Binnenalster allgegenwärtig, auf alten Fotografien genauso wie in den Köpfen der Mitarbeiter. Außerdem ist eines der Hotel-Restaurants nach Friedrich Haerlin benannt.

Stilvoll und ausgezeichnet

In der üppog plüschig ausgestatteten Wohnhalle  genießt man seinen fantastische British Afternoon Tea oder das klassische Clubsandwich. Im eleganten Ambiente des Zwei-Sterne-Gourmettempels Haerlin wird feinste Kreativ-Cuisine von Christopf Rüffer serviert – stimmungsvoll beleuchtet von einem modernen Designerluster, bestehend aus 1.000 Perlensträngen und 20.000 Glitzerkristallen. Für gehobene hanseatische Kreationen mit Art déco-Flair steht hingegen der Jahreszeiten Grill, während das hippe NIKKEI NINE auf einen japanisch-peruanischen Crossover-Stil setzt. Im Cafe Condi genießt man ein legendär gutes Frühstück und auf der großen Terrasse – Condi Lounge – sitzt man an der Binnenalster erste Reihe fußfrei. Krönender Abschluss eines Tages ist der Besuch der Jahreszeiten Bar, die kleinste Bar der Stadt.

Elegant zeitlos

Nach dreijährigen Umbauarbeiten erstrahlen aber auch die anderen Bereiche des 5-Sterne-Hauses in neuem Glanz: Vor allem den Zimmern und Suiten hat das Update gut getan. Sie präsentieren sie luftig elegant und sind in hellen Cremetönen gehalten, die durch sechs Farbakzente – von Kiwi bis Karminrot – edel aufgepeppt werden. Exklusiv für das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten hat Ralph Lauren eine Suite mit persönlich ausgesuchten Designstücken aus seinen Home-Collections ausgestattet. Mit ihrem Mix aus Hamptons-Flair und Sylt-Style passt sie perfekt in die Hansestadt. Wer sich im Salon der Suite über das große Glas mit bunten M&Ms wundern sollte, dem sei gesagt, dass es sich dabei um das Lieblingsnaschwerk des US-Designers handelt – so definiert man im Vier Jahreszeiten eben erfolgreich „Liebe zum Detail“.

Entspannung pur

Der Spa bietet auf 1.000 Quadratmeter herrliche Wohlfühlmomente. Mit über 100 verschiedenen Treatments wie Massagen, Kosmetik- und Schönheitsbehandlungen, Personal Training und Physiotherapie wird ein beeindruckendes Spektrum im Spa-Menü gereicht.

 

Textquelle: Die besten Hotels in Deutschland
Herausgeber: Hallwag Kümmerly+Frey AG, CH-3322 Schönbühl-Bern und Connoisseur Circle Reiseservice GmbH, A-1070 Wien
Redaktion: Claudia Bette-Wenngatz

1. Auflage 2017

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
Fairmont Vier Jahreszeiten Hamburg
Bewertung

1. Platz - Stadthotels

Kategorie

5 Sterne

Preis

ab 207 EUR

Zimmer

156

Flughafen

Hamburg , 10 km

Interessen

Wellness/Spa, WLAN, Active Fitness, Swimmingpool, Konferenz/Seminar/Meeting, à-la-carte-Re­s­tau­rant, kostenloses Wi-Fi, City-Feeling, Familie, Beauty, Gourmet-Küche

Kontakt

Fairmont Vier Jahreszeiten Hamburg,
Neuer Jungfernsteig 9-14, D - 20354 Hamburg
Tel.: 0049 40 34940
Fax.: 0049 40 3494 2600

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram