Close

Email

facebook
Drucken
Seite mailen

3. Platz: Das HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu bietet einen Urlaub als Erholungserlebnis, ganz nach dem Motto „slow down“!

Hat man ihn erst einmal bezwungen, den kurvenreichen Riedbergpass, erstreckt sich auf einer Höhe von 1.044 Metern das Balderschwanger Hochtal. Hier hoch oben in den Allgäuer Alpen verändert ein Urlaub im HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu nachhaltig. Langfristig. Denn dort gehen Mensch und Natur eine besondere Symbiose ein. Mit Holistic.Life, dem ganzheitlichen Wohl­fühl- und Gesundheitskonzept im Rhythmus der Jahreszeiten, spüren Gäste tief in sich hinein. Um über sich hinaus zu wachsen. 

Auszeit für alle Sinne

Zu den Highlights des Hotels gehört zweifelsohne das Mountain Spring Spa, das mit Infinitypool im ersten Stock mit traumhaftem Panorama begeistert. Dazu wartet eine Mischung aus Fernost und Allgäu im alpinen Zen-Garten mit japanischem Onsen. Der Freiluftbereich mit Rundumblick, vier verschiedene Saunatypen, zehn stilvolle Behandlungsräume, ein exklusiver Paarbehandlungsraum, ein Micro-Salt-Raum sowie ein Naturbadesee komplettieren das Angebot. Ob klassische Massagen mit selbst angefertigten Ölen aus heimischen Bergkräutern oder spezielle Ayurveda Treatments, die für Körper und Seele gleichermaßen heilsam wirken: Das HUBERTUS Spa Team verwöhnt Gäste ganz individuell. Mit täglichen Yoga-Sessions und Achtsamkeits-Retreats übers gesamte Jahr, für die sowohl Indoor wie Outdoor eigene Bereiche geschaffen wurden, ist das HUBERTUS place to be für Yogis und Yoginis. Die moderne Fitnesslounge ist mit Premium-Geräten der Firmen Precor, Genesis und five ausgestattet. Unterschiedlich gestaltete Ruheräume mit bodentiefen Fenstern auf dem Rooftop sowie im Schwimmbad- und Saunabereich bieten Gelegenheit zum Abschalten. Weitblick inklusive.

Mit dem Spa kehrt das Hotel auch zu seinem ganzheitlichen Konzept HolisticLife zurück, das Erholungssuchende zu einem langanhaltenden Wohlfühlerlebnis einlädt. Gesundheitsbewusstsein, Selbstachtsamkeit und die Verbindung zur Natur stehen dabei im Mittelpunkt. Das Motto: Raufkommen. Zum Runterkommen. Die komplette Spa-Philosophie, aber auch die Entspannungs-, Ernährungs- und Coaching-Einheiten orientieren sich an den Jahreszeiten und spiegeln das HolisticLife-Konzept zu einhundert Prozent wider.

Ausgezeichneter Geschmack

Die Gastgeber Christa, Karl und Marc Traubel führen gemeinsam mit Küchenchef Kristian Knölke ihr nachhaltiges Konzept auch in der Esskultur fort und vereinen Allgäuer Tradition mit modernen Kochrichtungen aus aller Welt. Und das seit Anfang des Jahres 2021 mit noch mehr Fokus auf Herkunft und Qualität, das das Hotel seitdem Bioland-Partner mit Bronze-Auszeichnung ist. Somit stammen fast 60 Prozent der Zutaten für Speisen, die Küchenchef Kristian Knölke verarbeitet, aus regionalem, biologischem Anbau. Mit diesem Schritt unterstreicht das HUBERUTS, das seit jeher auf Produkte aus der Heimat setzt, seinen nachhaltigen kulinarischen Kurs des Holistic Food. Ganz im Sinne der italienischen Slow Food®-Bewegung beinhaltet dies neben abwechslungsreichen, gesunden Gerichten und einer schonenden Zubereitung ohne Zusatzstoffe vor allem saisonale Produkte aus der Region. So liefert zum Beispiel die Bergfischzucht Gunzesried fangfrische Bergsaiblinge, der prämierte zwölfmonatige Bergkäse kommt von der Alpe Spicherhalde und Bio-Milch und -Fleisch stammen vom nur zweieinhalb Kilometer entfernten Theresienhof, dem ersten bio-zertifizierten landwirtschaftlichen Betrieb in Balderschwang

Nah an der Natur

Wunderbar schlafen Urlauber in den durchdacht eingerichteten Zimmern und Suiten – viel Holz, natürliche Stoffe und ausgewählte Designobjekte sorgen für eine heimelige Atmosphäre. Entspannte Momente versprechen saisonal abgestimmte Tees, eine Yogamatte und einer Karaffe mit Zirbenkugel zur Beruhigung des Wassers auf den Zimmern. Aber raus gehen und die Natur des grenzüberschreitenden Naturparks Nagelfluh erkunden, sollte man im HUBERTUS unbedingt. Zur Wahl stehen zum Beispiel Spaziergänge, geführte Wanderungen und Radtouren mit den Gastgebern. Ergänzt wird das Angebot durch traditionelle Rituale, wie beispielsweise Räuchern, und Jahreskreisfeierlichkeiten wie Beltane, Mittsommer, das Fest der Ernte Lugnasadh oder das Ahnenfest Samhain, die das Hotel unter Federführung von Christa Traubel speziell für seine Gäste organisiert.

 

 

facebook
Drucken
Seite mailen

FACTS &
FIGURES
HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu
Bewertung

3. Platz - Hotels für Aktive

Kategorie

4 Sterne Superior

Preis

170 - 390 EUR

Zimmer

66

Flughafen

Zürich-Kloten , 160 km

Interessen

Wintersport, Radsport, Wandern/Bergsteigen, Wellness/Spa, Beauty, Ruhe, Weinspezialitäten, Familienbetrieb, Konferenz/Seminar/Meeting, Swimmingpool, Active Fitness, Moderne Architektur/Design, WLAN, Gourmet-Küche, ökologischer Schwerpunkt, Hochzeit, Bibliothek, Tiefgarage, Park/Garten/Terrasse, Frühstücksbuffet, in den Bergen, Yoga/Pilates, Sauna, Café/Bar/Bistro, Massage, haustierfreundlich, Schiverleih, Jacuzzi, Fahrradverleih, Aktivurlaub, Detox, Frühstück inklusive, Mountainbiken, Nordic-Walking, Auflademöglichkeit für E-Autos, Dachterrasse, Shuttle-Service, Spa, Outdoor-Pool, Infinity Pool

Kontakt

HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu,
Dorf 5, - 87538 Balderschwang
Tel.: 0049 8328 9200
Fax.: 0049 8328 920100

Hier geht's zum Hotel

 

Kontakt

  • Connoisseur Circle
  • Reiseservice GmbH
  • Mariahilfer Straße 88a/II/2a
  • 1070 Wien
  • Tel: +43 1 890 69 77-20
  • Fax: +43 1 890 69 77-10
  • office@ccircle.cc
Follow us on

follow on facebook

follow on instagram